Willkommen
Angebote
Kurse
Feedback
E Shop
Fotos
Verschiedenes
Eselschule
Hufpflege
Wenn der Esel alt wird
Pack- Trag- Bastesel
Esel Haltung und Fütterung
St. Nikolaus und Schmutzli im Trainingslager
Eselführer-Ausweis
Esel Basiskurs
Erste Hilfe am Tier
Fahrkurs I
Fahrkurs II
Augen auf beim Eselkauf
Eselmueller - Der Umgang macht den Unterschied
Wenn der Esel alt wird

>>Klicken Sie auf die Bilder um die Originalgrösse zu sehen

Wenn der Esel alt wird sind viele bestandene Eselhalter oft überfordert. Bei uns können diese ihr Wissen in Bezug auf Unterbringung und Fütterung sowie die angepasste Haltung vertiefen. Da keine Vorkenntnisse nötig sind, ist dieser Tag auch für alle „Eselfans“, die einen intensiven „eseligen“ Tag bei uns verbringen möchten, geeignet.

Kursziel:
Dem Tierhalter dasjenige Wissen vermitteln, das ihn mittels Gesprächen und praktischen Beispielen vor Ort befähigt, den geeigneten Umgang mit einem alten Esel zu erkennen. Er kann so seine neu erworbenen Erkenntnisse in seine tägliche Arbeit einfliessen lassen, damit alte Tiere zu ihrem Wohlergehen zurückfinden können.

Kursdatum: Samstag 28. April 2018 von 1000 bis 1700Uhr

Kursinhalte:
  • Stalleinrichtung und Zubehör (Einstreu für alte Tiere)
  • Weide- und Auslaufgestaltung
  • Beschäftigung durch den Besitzer
  • Welches Eselfutter in welcher Menge
  • Allgemeiner Gesundheitszustand, Zähne, Arthrose, Hufrehe (Cushing)
  • Verhalten bei Schmerzen, Unwohlsein, Kälte, Nässe, Hitze
  • Wann soll oder muss ein Esel eingedeckt werden
  • Welche tierärztlichen Massnahmen sollen getroffen werden
  • Schulmedizin, Komplementär-Medizin, welche ist wann angezeigt
  • Stallapotheke, was soll für alte Tiere darin enthalten sein
  • Der letzte Weg
Alle praktischen Arbeiten erledigen Sie mit unseren Eseln

Ausbilder:

med. vet. Marc Schatzmann, Osteopathie und Akupunktur

Edith Müller, Eggen 16, 3365 Grasswil

Haben wir ihr Interesse geweckt, dann kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich.